Verhaltensregeln im Schwimmbad

  • Bei allen Regeln und Vorgaben möchten wir vorab allen Teilnehmern, Betreuern, Helfern und Kampfrichtern einen Dank aussprechen. Bitte bleiben Sie gesund!
  • Der Zutritt ist nur registrierten Personen gestattet
  • Im gesamtem Schwimmbad ist das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung Plicht
    • Ausnahme: dem Verein zugewiesener Bereich; kurz vor dem Start auf der Startbrücke
  • Der Zutritt zum Schwimmbad erfolgt nach gesonderten Regeln (Einlass & Einschwimmzeiten)
  • Im gesamten Schwimmbad sind zum Schutz Richtungspfeile und Laufwege vorgegeben
  • Nach Betreten soll bitte der dem Verein zugewiesener Bereich aufgesucht werden
  • Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1.5m ein
  • Den Anweisungen des SV Blau-Weiß Bochum ist Folge zu leisten

Einlass & Zutrittskontrolle zum Schwimmbad

  • Der Einlass zum Bad erfolgt zeitlich gestaffelt über zwei Eingänge (Vereinsübersicht)
    • Rot-markierte Vereine über den Eingang 2
    • alle anderen Vereine über den Eingang 1
  • Wichtige Verhaltensregeln:
    • Bitte erst 10 Minuten bevor der Einlass erfolgt, den Bereich um die Eingänge aufsuchen
    • Halten Sie entsprechend der Vereine Abstand
    • Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung ist Pflicht
  • Vor den Eingängen können die Vereinsvertreter die Zugangskarten zum Schwimmbad am dafür vorgesehenen Stand abholen
  • Bereits registrierte Vereinsvertreter / Trainer / Betreuer / Kampfrichter können ihre Akkreditierung auch an diesem Stand erhalten
  • Personen, die nicht das Online-Kontaktformular ausgefüllt haben, müssen vor Ort ihre Daten hinterlegen
  • Jede Person, die das Bad betreten möchte, muss registriert sein

Einschwimmen

  • Das Einschwimmen erfolgt zeitlich gestaffelt
  • Jedem Verein wurde vorab ein Zeitslot und die ihm zugewiesenen Bahnen mitgeteilt
  • Rot-markierte Vereine gehen über die Wendeseite ins Wasser
  • alle anderen Vereine gehen über die Startbrücke ins Wasser
  • Auch auf der Startbücke sind die Laufwege ausgewiesen
  • Nachdem ein Einschwimmslot beendet ist, muss das Wasser und der gesamte Beckenbereich unverzüglich verlassen werden

Wettkampf

  • Der Zutritt zur Starbrücke erfolgt über das Vorbereitungszelt
  • die drei nachfolgenden Läufe dürfen das Zelt betreten und werden dort laufweise getrennt
  • das Betreten der Startbrücke ist nur dem direkt folgendem Lauf in der Reihenfole Bahn 10 – 1, nachdem der vorherige Lauf im Wasser ist, gestattet
  • auch auf der Startbrücke sind die Laufwege gekennzeichnet
  • die Aktiven verbleiben nach dem Anschlag im Wasser bis der nächste Lauf im Wasser ist (Ausnahme 50m Strecken & Rückenwettkämpfe)
  • der Ausstieg erfolgt dann über die beiden Seiten (Bahn 1 – 4 über Bahn 1; Bahn 5 – 10 über Bahn 10)
  • Der Bereich um den Beckenrand ist ausschließlich den Trainer / Betreuern vorbehalten
  • In jeder Coachingzone darf sich nur eine Person aufhalten – keine Aktiven

Siegerehrungen

  • es finden keine Siegerehrungen statt
  • ABER für die jüngeren Jahrgänge werden trotzdem Medaillen bedruckt und können nach dem Abschnitt durch einen Vereinsvertreter abgeholt werden

Zwischen den Abschnitten

  • nach dem Ende eines Abschnittes müssen alle Personen das Bad verlassen
  • es erfolgt eine Grundreinigung
  • der Zugang zum Bad erfolgt wie bereits beschrieben

Lageplan Wiesental-Bad