Das 27. internationale Jahrgangsschwimmen um den Wiesental-Pokal des SV Blau-Weiß Bochum 1896 e.V. fand dieses Jahr vom 23.05.-25.05.2008 statt.

Dieser Wiesental-Pokal sollte der Größte werden, der jemals stattgefunden hat. Insgesamt waren 820 Aktive von 40 Vereinen am Start. Wir hatten es diesmal mit 3685 Starts an drei Tagen zu tun. Damit dieses auch gut zu beältigen war, waren eine Menge Helfer nötig. Dieses gelang dank der Unterstützung der zahlreichen Eltern aller unserer Schwimmer. Ebenso mussten wir die Anfangszeiten für den Wettkampf vorverlegen, damit wir die Veranstaltung noch zu einem angemessen Zeitpunkt beenden konnten.

Zum 27. Wiesental-Pokal durften wir auch zwei Schwimmer aus dem Olympiakader 2008 begrüßen (Steffen Dreisen & Daniela Samulski). Auch der Name „international“ ist wieder berechtigt gewesen. Wir durften wieder die Mannschaft WWV Winterswijk aus den Niederlanden herzlich bei uns begrüßen.

Den Kampf um den Wanderpokal „Wiesental-Pokal“ konnte diesmal von SG Gladbeck gewonnen werden. Sie erschwammen 1330 Punkte und lagen somit knapp 150 Punkte vor den zweitplatzierten, der SG Essen. Der Heimatverein SV Blau-Weiß Bochum konnte leider nicht in den Kampf eingreife. Wir landeten mit ca. 200 Punkten hinter der SG Gladbeck auf Platz 3.

Insgesamt konnten wir sehr zufrieden mit dem 27. internationalen Jahrgangsschwimmen um den Wiesental-Pokal sein. Dank der zahlreichen Unterstützung aus allen Bereichen konnten wir die Veranstaltung mit nur 10min nach Berechnung beenden.

Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder in unserem Freibad zum 28. internationalen Wiesental-Pokal begrüßen zu dürfen.